Handbuch COVID-19: Urlaub und Entgeltfortzahlung

InhaltCOVID-19: Urlaub und Entgeltfortzahlung 5 Einleitung5Was passiert, wenn ich in Österreich Urlaub mache und in Österreich an COVID-19erkranke oder einInfektionsverdachtbesteht? 6 KannicheinenUrlaubineinemeuropäischenLandverbringen?6Was passiert, wenn ich im Ausland meinen Urlaub verbringe und nach der Rückkehr inÖsterreich erkranke oder ein Infektionsverdachtauftaucht? 7 Was passiert, wenn ich im Ausland meinen Urlaub verbringe und dort erkranke,sodass ich nicht rechtzeitig […]

Neuerungen im Gesundheitsberich 2020

Die größte ist wohl die Umstellung auf die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK). Und auch neue E-Cards werden nur noch mit Foto ausgeliefert. (ANÖ/ES/APA) Im Gesundheitsbereich bringt das neue Jahr eine neue Krankenkasse. Rund 7,2 Millionen Versicherte der Gebietskrankenkassen wechseln mit 1. Jänner automatisch in die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK). E-Cards werden nur noch mit Lichtbild ausgegeben. Der […]

Heilbehelfe und Pensionen – Was ist NEU 2019?

Pensionen Die Pensionen werden ab 1. Jänner 2019 nach den Bestimmungen des Pensionsanpassungsgesetzes 2019 wie folgt erhöht: Beträgt das Gesamtpensionseinkommen nicht mehr als € 1.115,00 monatlich ist um 2,6% zu erhöhen, wenn es über € 1.115,00 bis zu € 1.500,00 monatlich beträgt, um jenen Prozentsatz, der zwischen der genannten Beträgen von 2,6% auf 2 % […]

Gratis-Autobahnvignette 2019

Personen, die nach den Aufzeichnungen des Sozialministeriumservice Anspruch auf eine Gratis- Autobahnvignette haben, wurden im September 2018 automatisch darüber informiert und erhalten per Post ein Antragsformular. Auch für 2019 besteht wieder die Möglichkeit, die herkömmliche Klebevignette oder alternativ dazu eine Rubbelkarte für die Digitale Vignette zu beantragen. Voraussetzungen: Behindertenpass des Sozialministeriumservice mit der Eintragung: Unzumutbarkeit […]

Euro-Key für Behinderte

Laufend werden barrierefreie öffentliche WCs in Städten und Gemeinden sowie jene an den Autobahnraststätten mit dem sogenannten Euro-Zylinderschloss ausgestattet – nur einer der Vorteile des Euro-Key. Das bedeutet, dass nur mehr jener Personenkreis Zutritt haben wird, der diese WCs dringend braucht. Die Vorteile • Mehr Reinlichkeit und Hygiene als bisher, • kein Missbrauch (z.B. als “Schlafstelle”, wie […]

Behindertenpass

Der Behindertenpass ist ein Lichtbildausweis, der bei Anträgen, die nach dem 1. September 2016 im Sozialministeriumservice einlangen, im Scheckkartenformat ausgestellt wird. Unbefristet ausgestellte Behindertenpässe, die der bisherigen Rechtslage entsprechen, bleiben weiterhin gültig. Ein Umtausch findet nicht statt. Bestehende Eintragungen in Behindertenpässen werden durch das Inkrafttreten dieser Verordnung nicht berührt. Behindertenpass im Scheckkartenformat Die Vorderseite der […]

Sozialrechtliche Werte 2017

Höchstbeitragsgrundlagen a) Für den Bereich des Allgemeinen Sozialversicherungsgesetzes (ASVG) Höchstbeitragsgrundlage für Sonderzahlungen monatlich jährlich Krankenversicherung, Unfallversicherung und Pensionsversicherung EUR 4.980,– EUR 9.960,– Arbeitslosenversicherungsbeitrag und Zuschlag nach dem Insolvenz-Entgeltsicherungsgesetz (IESG) EUR 4.980,– EUR 9.960,– Bauarbeiter-Schlechtwetter EUR 4.980,– EUR 9.960,– Beitrag nach dem Nachtschwerarbeitsgesetz EUR 4.980,– EUR 9.960,– Wohnbauförderungsbeitrag EUR 4.980,– Arbeiterkammerumlage EUR 4.980,– b) Für den […]

Ermäßigungen mit Behindertenausweis

1. ÖBB Fahrpreisermäßigung für Menschen mit Behinderung Menschen mit Behinderung erhalten ab 1. Jänner 2014 auch ohne VORTEILSCARD 50 % Ermäßigung auf ÖBB Standard-Einzelfahrkarten – damit entfallen die VORTEILSCARD Blind, Spezial und Schwerkriegsbeschädigt. Einzige Voraussetzung für die Ermäßigung: Ein österreichischer Behindertenpass oder ein österreichischer Schwerkriegsbeschädigtenausweis gemäß Bundesbehindertengesetz mit dem Eintrag des Grads der Behinderung von […]

Rundfunkgebühren – Befreiung/Fernsprechentgelt – Zuschuss/Ökostrompauschale – Befreiung

Allgemeine Informationen Der Antrag für eine, zwei oder alle drei dieser Begünstigungen kann mittels eines Formulars gestellt werden, dem verschiedene Dokumente beizufügen sind. Die Unterlagen werden an das GIS geschickt. Wird der Antrag positiv erledigt, sind Sie für maximal 60 Monate von den Gebühren befreit bzw. erhalten Sie für maximal 60 Monate den Zuschuss. Beantragen […]