Covid-19: Politiker und Promis drängen sich beim Impfen weiter vor

(ANÖ/APA). Das Vordrängen beim Impfen gegen das Coronavirus nimmt nach wie vor kein Ende. Meistens handelt es sich um Bürgermeister, die sich in ihrer Funktion als Eigentümervertreter von Seniorenheimen, wo als erstes geimpft wird, die Vakzine vor Ort holen. Das Land Vorarlberg führt nun sogar eigene “Impfaufpasser” ein, die jede Impfaktion in Seniorenheimen dokumentieren. Im […]

Ärzteschaft bereit für Corona-Schutzimpfung

Problem ist mangelnde Verfügbarkeit des Impfstoffes (Wien/OTS) – „Die Ärztinnen und Ärzte in Niederösterreich könnten jederzeit ihre Angestellten und auch Patientinnen und Patienten impfen, dafür sind sie bestens ausgebildet und gut vorbereitet“, sagt Dr. Christoph Reisner, MSc, Präsident der NÖ Ärztekammer, angesichts der immer lauter werdenden Kritik am zu langsamen Impfstart und ergänzt: „Doch dafür […]

Stellungnahme der Österreichischen Gesellschaft für Nephrologie (ÖGN) zur Corona (COVID-19) Schutzimpfung bei PatientInnen mit einer chronischen Nierenerkrankung

Eine chronische Nierenerkrankung prädisponiert für einen schweren Verlauf einer Covid-19 Erkrankung. Das Nationale Impfgremium hat daher Patient*innen mit fortgeschrittener Niereninsuffizienz (eGFR < 45 ml/min), Dialysepatient*innen und Empfänger*innen von Nierentransplantaten sowie andere Patient*innen unter laufender Immunsuppression als Personen mit besonders hohem Risiko identifiziert und empfohlen, diese mit hoher Priorität zu impfen. Die Österreichische Gesellschaft für Nephrologie […]

Stellungnahme der Österreichischen Gesellschaft für Transplantation, Transfusion und Genetik (Austrotransplant) zur COVID-19 Impfungbei Organtransplantierten

Die Österreichische Gesellschaft für Transplantation, Transfusion und Genetik unterstützt die Impfung für COVID-19 bei Empfängern von soliden Organen sowie beiPatienten, die für eine Transplantation in Österreich gelistet sind. Obwohl Organempfänger nicht in klinischen Studien zur COVID-19 Impfung eingeschlossen wurden, lassen die Erfahrungswerte mit anderen Totimpfstoffen den Schluss zu, dass auch mit dem COVID-19 mRNA-Impfstoffen diese […]

Mit 2 Methoden werden FFP2-Masken wiederverwendbar

Eine Stoff- oder „Community“-Maske reicht bald nicht mehr aus, wenn man einkaufen geht – ab dem 25. Jänner gilt in Österreich eine FFP2-Masken-Pflicht an zahlreichen Orten. Angesichts des stolzen Preises von etwa vier Euro – das ist der eigentliche Verkaufspreis, in Supermärkten sollen die Masken dann zum Selbstkostenpreis angeboten werden – kann diese neue Maßnahme zu […]

Britische Virus-Mutation laut deutschem Virologen kein Grund zur Panik

Der Bonner Virologe Hendrik Streeck hält weder den Inzidenzwert noch die tägliche Zahl der Neuinfektionen für sinnvolle Richtwerte bei der aktuellen Corona-Strategie. „Der Grenzwert von 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner wird von vielen als ein wissenschaftlicher Grenzwert wahrgenommen“, sagte Streeck der Düsseldorfer „Rheinischen Post“. „Tatsächlich aber ist er ein von der Politik definierter Grenzwert.“ Er […]

Covid-Impfung: Warum sie für Dialysepatienten dringend ist

Tausende Menschen in Deutschland befinden sich seit Beginn der Pandemie in einem Dilemma. Sie wünschten, sie könnten zu Hause bleiben und die Gefahr, sich mit dem Coronavirus anzustecken, selbst minimieren. Sie können es aber nicht. Sie wünschten, sie könnten jegliche Kontakte außerhalb ihres Haushaltes vermeiden. Das geht aber nicht. Die Rede ist von Nierenkranken. Etwa […]

Österreichischer Impftag 2021 im Zeichen von COVID-19

(Wien/OTS) – Der Österreichische Impftag 2021 steht ganz im Zeichen des Coronavirus und dem Start der Corona-Impfungen in Österreich sowie den damit verbundenen Herausforderungen. In Kooperation von MedUni Wien, Österreichischer Ärztekammer (ÖÄK), Österreichischer Apothekerkammer und der Österreichischen Akademie der Ärzte GmbH wird er am 23. Jänner 2021 als virtuelles Event im Van Swieten Saal der […]

Zystennieren: Studie untersucht Ernährung als Schlüsselfaktor bei Nierenerkrankung

An der Kölner Universität und Uniklinik startet eine klinische Studie, die eine ketogene Diät bei Patienten mit polyzystischen Nieren untersucht / Unterstützt wird die Studie von der amerikanischen PKD Foundation (polycystic kidney disease) (ANÖ/ idw). Ein Kölner Forschungsteam startet eine Studie zur ketogenen Ernährung bei Patienten, die von der vererbbaren polyzystischen Nierenerkrankung (ADPKD, Zystennieren) betroffen […]

FMC will aus Patientendaten weltgrößtes Nieren-Genregister erstellen

Fresenius Medical Care will Geninformationen seiner Nierenpatienten zu Forschungszwecken systematisch in einer Datenbank zusammenführen. Der Unternehmensbereich Frenova habe jetzt erste Patienten in das Projekt aufgenommen, teilte der weltweit führende Dialysespezialist mit. Entstehen solle die weltweit größte Genom-Datenbank für Nierenerkrankungen. >>>Finanzen.at