Medikamentenversorgung wird durch kurzfristige Regelungen aufs Spiel gesetzt

Preisregelungen für Generika und Biosimilars sollten dauerhaft im Gesetz verankert werden, um Planungssicherheit für Unternehmen und Sozialversicherung zu gewährleisten. (Wien/OTS) – Die PHARMIG sieht die Versorgung mit patentfreien Arzneimitteln gefährdet, wenn die Bestimmungen zur Preisregelung bei diesen Arzneimitteln nicht dauerhaft verankert werden. Wiewohl in Österreich die weitreichendsten gesetzlich vorgesehenen Preisabschläge bei Generika und Biosimilars (Nachfolgepräparate […]

Immer mehr Ärztinnen gegen Corona-Impfung von Kindern

Großes Risiko schwerer Nebenwirkungen bei minimaler Erkrankungsgefahr (Wien/OTS) – Immer mehr Ärztinnen und Ärzte stemmen sich gegen eine Impfempfehlung für Minderjährige. Die Kampagne #wirzeigenunserGesicht wird bereits von 300 MedizinerInnen unterstützt (80 davon auch öffentlich). Zu kurzer Beobachtungszeitraum bei Studien Unter den Besorgten ist auch der Internist Univ.-Prof. Andreas Sönnichsen: “Die bedingte Zulassung stützt sich auf […]

Wissenschaftlicher Durchbruch für chronisch nierenkranke Menschen: Wie die Nieren unsere Muskeln beeinflussen

Patienten mit einer fortgeschrittenen chronischen Nierenerkrankung leiden sehr oft an einem Rückgang der Muskulatur, was eine allgemeine Gebrechlichkeit verstärkt und insgesamt wesentlich zu Morbidität und Mortalität beiträgt (ANÖ7idw). Nun konnte gezeigt werden , dass die Nieren direkt die Muskeln regulieren. Diese wichtige Kommunikation ist bei chronischen Nierenerkrankungen gestört. In Tiermodellen lässt sich die Störung medikamentös […]

Mehr als 120 ÄrztInnen kritisieren Covid-Impfung von Kindern

Starke Statement-Kampagne von österreichischen Medizinern „Wir zeigen unser Gesicht“, Nationales Impfgremium und Ärztekammer sollen Impfempfehlung überdenken Graz/Wien (OTS) – Sie haben sich seit Monaten intensiv mit dem Thema befasst und äußern sich nun öffentlich: Schon mehr als 120 Medizinerinnen und Mediziner sprechen sich in einer Video-gestützten Statement-Kampagne gegen Covid-Impfungen an Kindern aus (60 davon namentlich) […]

Transplantationsjahresbericht 2020 online

TX-Jahresbericht 2020 Das an der Gesundheit Österreich GmbH (GÖG) angesiedelte Koordinationsbüro für das Transplantationswesen veröffentlicht den Transplant-Jahresbericht für das Jahr 2020. Dieser analysiert die Daten des Transplantationswesens in Österreich für die Bereiche Organspende und Organtransplantation sowie Stammzellspende und Stammzelltransplantation. Organspende und Organtransplantation 2020 wurden in Österreich 672 Organtransplantationen durchgeführt. Bezüglich der Anzahl an Organtransplantationen insgesamt […]

Corona ist schuld: Sieben Prozent weniger Organtransplantationen

Im Vorjahr sind in Österreich 672 Organtransplantationen durchgeführt worden. Das sind fast sieben Prozent weniger als die 720 im Jahr 2019, zeigt der nun von der Gesundheit Österreich GmbH (GÖG) veröffentlichte Transplant-Jahresbericht 2020. Der Rückgang wurde durch die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie mitverursacht und betraf vor allem Nieren- und Herztransplantationen. 620 Transplantationen wurden mit Organen Verstorbener […]

Behalten Sie auch Ihre Nieren im Auge!

Kaum jemand kümmert sich um seine Nieren! Selbst wenn es ihnen schlecht geht, bekommen sie nur wenig Aufmerksamkeit. Denn sie leiden leise. Symptome zeigen sich oftmals erst, wenn die Nierenerkrankung schon weit fortgeschritten ist. Zudem sind diese Anzeichen wie anhaltende Müdigkeit, geschwollene Beine und Augenlider, Muskelkrämpfe und Knochenschmerzen, juckende Haut und Appetitlosigkeit sehr ungenau. >>>Kronen […]

45% der Gesundheits- und Krankenpflegepersonen im Akutbereich denken an einen Berufsausstieg

Eine neue Studie, die während der dritten Corona-Welle erhoben wurde, liefert alarmierende Zahlen. (Wien/OTS) – Die aktuelle „GuK-C19-Studie“ von DGKP APN Alexandra Gferer, BSc MSc und Soziologin Natali Gferer, BA liefert repräsentative Zahlen aus Österreich zur Arbeitssituation von Gesundheits- und Krankenpfleger*innen im Krankenhausbereich während der Covid-19 Pandemie. Die quantitative Umfrage wurde vom 30. März bis […]

Serie zum Tag der Organspende: Wollen wir darüber reden oder nachdenken?

Wollen wir darüber reden oder nachdenken? von ÖNN-Herausgeber Claus Pohnitzer Wenn ich einen Hubschrauber über mir höre, denke ich darüber nach, ob es ein Notarzthubschrauber ist.Wenn ich einen Rettungswagen oder Notarztwagen mit Blaulicht sehe, mache ich mir Gedanken, wer transportiert wird.Wenn ich an einer Unfallstelle vorbeifahre, überlege ich, wie es den Unfallopfern geht.Wenn ich in […]

Gedanken zum Tag der Organspende von Rudolf Brettbacher

Wollen wir darüber reden oder nachdenken? Herzinfarkt, wegen einer nicht beachteten Grippe oder stress- bzw. ernährungsbedingt –schwere Lungenschädigung aufgrund des Corona-Virus – Nierenschädigung wegen Diabetes oder Bluthockdruck – Leberprobleme wegen Hepatitis C usw. betrifft einen Großteil der Bevölkerung und vielleicht auch dich! Dies ist Alltag, ist Realität.Bei einem, Gott sei Dank, kleinen Teil dieser Betroffenen […]