Dilemma mit Pflegefällen in Spitälern

Es kommt häufiger vor: Menschen werden für Akutbehandlungen in Krankenhäuser eingeliefert, die Akutversorgung erfolgt, und dann könnten die Patienten entlassen werden, weil sie auch im Pflegeheim oder daheim ausreichend betreut und versorgt werden können, sie wollen aber noch im Spital bleiben. Damit in derartigen Fällen Menschen nicht über die Frist von 28 Tagen hinaus dringend […]

Weihnachten 2022: Ein Kommentar von Egon Saurer

Liebe Leserin! Lieber Leser! „Nicht die Glücklichen sind dankbar. Es sind die Dankbaren, die glücklich sind.“ Ich habe mir in den letzten Tagen immer wieder Gedanken gemacht, was ich wohl heuer aus Anlass des Weihnachtsfestes zu Papier bringen werde, um einen Kommentar für diese Seiten zu schreiben. Und es sollte und wollte mir nicht gelingen. […]

Wie die Länder ein Grundübel im Gesundheitssystem beseitigen wollen

Es ist ein großes Match um Macht und Milliarden: Am Montagnachmittag starten die Verhandlungen zum neuen Finanzausgleich. Dabei geht es um nichts weniger, als das Gros der staatlichen Steuereinnahmen unter Bund, Ländern und Gemeinden aufzuteilen. Entsprechend groß ist die zur Disposition stehende Summe. 2021 betrugen die sogenannten gemeinschaftlichen Bundesabgaben 93,3 Milliarden Euro. >>>der.standard.at

Nationalrat: Ausweitung des E-Rezepts und Einführung des Fachzahnarztes für Kieferorthopädie beschlossen

Zahlreiche COVID-19-Bestimmungen werden bis Mitte nächsten Jahres verlängert (Wien/PK) – Das E-Rezept wird in Österreich seit Juli 2022 flächendeckend eingesetzt und hat somit die Papierform abgelöst. Nunmehr sollen die Nutzungsmöglichkeiten ausgebaut und der Anwendungsbereich auf Privatrezepte erweitert werden. Davon umfasst sind zum Beispiel von Gynäkolog:innen verschriebene hormonelle Verhütungsmittel, die nicht auf Rechnung des Krankenversicherungsträgers bezogen […]

ÖGK Gesundheitsbarometer – ein Jahresrückblick in Zahlen

e-Rezept, Primärversorgung und Photovoltaik: Das war die ÖGK 2022 (Wien/OTS) – Das Jahr 2022 bedeutete auch für die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) viele Veränderungen, Innovationen und Verbesserungen. Über 40 Millionen e-Rezepte wurden 2022 für die Versicherten der ÖGK ausgestellt. Im Juli nutzen es bereits 90 von 100 Kassenärztinnen und -ärzten sowie 89 von 100 Hausapotheken, nun […]

13 beste Lebensmittel für gesunde Nieren

Ihre Nieren sind wie Filter, die alles loswerden, was Sie nicht in Ihrem Körper haben wollen. Diese beiden bohnenförmigen Organe filtern Ihr Blut und entfernen Giftstoffe und überschüssige Flüssigkeiten. Nicht nur das, sie halten auch Ihren Kalium-, Natriumspiegel und mehr in Schach. Gleichzeitig produzieren sie Hormone, die helfen, alles von Ihrem Blutdruck bis zu Ihrer […]

Personen ohne Hauptwohnsitz werden in Wiener Spitälern abgewiesen

Wien – In den letzten Wochen kam es immer wieder zu Hilferufen aus den Spitälern: Personalknappheit und daraus resultierende mangelnde Qualität bei der Patientenversorgung machen dem Gesundheitspersonal zu schaffen, die Unzufriedenheit ist groß. Der Regelbetrieb kann an vielen Spitälern nicht mehr aufrechterhalten und Operationen müssen verschoben werden. >>>derstandard.at

CoV: Mittlerweile „ganz andere Krankheit“

Der Innsbrucker Infektiologe und Direktor der Uni-Klinik für Innere Medizin, Günter Weiss, sieht Corona bzw. Covid-19 mittlerweile als „ganz andere Krankheit als noch vor einem Jahr.“ Das Virus habe sich mittlerweile „eingereiht in andere saisonale respiratorische Infektionen bzw. Erkrankungen“, sagte Weiss im APA-Interview. >>>orf.at

e-Rezept ab 2023 für alle Medikamente verfügbar

Elektronische Verordnung auch für Verhütungsmittel und andere Privatrezepte Wien (OTS) – Ab dem Frühjahr 2023 können auch Privatrezepte mit dem e-Rezept elektronisch ausgestellt werden. Davon betroffen sind alle privat zu bezahlenden Medikamente wie beispielsweise Verhütungsmittel. Ärztinnen und Ärzte können dann sämtliche Medikamente in einem Behandlungsvorgang elektronisch verordnen – unabhängig davon, ob diese von der Krankenkasse […]