Spanisches Baby erhielt neue Art der Darmtransplantation

Ein spanisches Baby hat über eine neue Art der Transplantation einen neuen Darm erhalten. Das kleine Mädchen sei bei bester Gesundheit und mittlerweile wieder zu Hause bei seinen Eltern, teilte das La-Paz-Krankenhaus in Madrid gestern mit. Das 13 Monate alte Kind hatte das Organ durch eine asystolische Organspende erhalten – von einem Spender, der einen Herzstillstand erlitten hatte.

>>>orf.at