NTX: Dritte Corona-Impfung hilft auch nach zwei Fehlschlägen

Eine dritte Teilimpfung gegen SARS-CoV-2 kann laut einer österreichischen Studie auch noch zu einem Schutz vor Covid-19 bei Menschen mit Immunsuppression nach Nierentransplantation nach zwei erfolglosen Teilimpfungen führen. Rund 40 Prozent zeigen nach der dritten Dosis – egal ob mRNA- oder Vektorimpfstoff – eine Immunantwort mit der Bildung von Antikörpern. Die Forschungsergebnisse sind am Dienstag in einer der führenden US-Medizinfachzeitschriften JAMA erschienen.

>>>Die Presse