Zubau am Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck ermöglicht mehr ortsnahe Versorgung – gerade von Dialysepatienten

Während bisher wöchentlich rund 30 Personen behandelt wurden, können in den neuen Räumen bis zu 50 zusätzliche Patienten das Nierenersatztherapieverfahren im SK Vöcklabruck in Anspruch nehmen. Im sukzessive erfolgenden Endausbau (Ende 2022) können insgesamt 16 Dialysebetten belegt werden. Zukünftig steigt damit die Zahl der jährlich durchgeführten Dialysen auf rund 12.500.

>>>Bericht im “Tips Regoional”