Jeder zehnte Euro in Österreich ging 2019 an Gesundheitsleistungen

Die laufenden Gesundheitsausgaben lagen im Jahr 2019 bei 10,4 Prozent des BIP. Im Vergleich zum Jahr 2018 sind das 1,72 Milliarden Euro mehr (ANÖ/APA). Wien – Die laufenden Gesundheitsausgaben einschließlich der Ausgaben für Langzeitpflege lagen laut Statistik Austria in Österreich im Jahr 2019 bei 10,4 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) oder 41,48 Milliarden Euro. Im Vergleich […]

Einladung zum Webinar: “Niere und Dialyse: Optimale Versorgung der Nieren”

Ein kostenloses Webinar zum Thema „Niere und Dialyse: Optimale Versorgung der Nieren” anbieten. Um noch mehr Menschen über diese Angebot informieren zu können, bitten wir Sie diese Veranstaltung in Ihrem Netzwerk zu teilen und wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns hier in der Bewerbung unterstützen könnten. Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos und […]

Zubau am Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck ermöglicht mehr ortsnahe Versorgung – gerade von Dialysepatienten

Während bisher wöchentlich rund 30 Personen behandelt wurden, können in den neuen Räumen bis zu 50 zusätzliche Patienten das Nierenersatztherapieverfahren im SK Vöcklabruck in Anspruch nehmen. Im sukzessive erfolgenden Endausbau (Ende 2022) können insgesamt 16 Dialysebetten belegt werden. Zukünftig steigt damit die Zahl der jährlich durchgeführten Dialysen auf rund 12.500. >>>Bericht im “Tips Regoional”

Organtransplantierte auch nach zweiter Impfung nicht sicher geschützt

Zur Wirksamkeit von Impfungen bei Organtransplantierten gibt es nur wenige sichere Daten, da Betroffene von der Teilnahme an klinischen Studien üblicherweise ausgeschlossen werden. Da Transplantierte, wenn sie erkranken, gleichzeitig aber auch ein erhöhtes Risiko für einen schweren Verlauf haben, zählen sie zur Risikogruppe und werden bevorzugt geimpft. >>>”Der Standard”

Europäische Kampagne gibt Nieren eine Bühne!

Würzburger Nephrologe Christoph Wanner ruft als Präsident der ERA-EDTA europaweite Nierenkampagne ins Leben (ANÖ/idw) Bei jedem zehnten Erwachsenen in Europa ist die Nierenfunktion eingeschränkt. Fatal ist, dass viele Betroffene nichts von ihrer fortschreitenden Nierenschwäche ahnen. Um das Bewusstsein für die Bedeutung unserer Nieren zu schärfen und der Bevölkerung zu zeigen, wie sie ihre Nieren schützen […]

Fresenius-Aktie: Das Corona-Dilemma!

Dass der Klinik- und Medizinkonzern Fresenius zu einen der großen Corona-Verlierer gehört, wollten viele Aktionäre bis zum Schluss nicht wahrhaben. Wie kann man denn als ein Gesundheitsunternehmen aus einer Pandemie als Verlierer hervorgehen? Die Antwort ist so kurz, wie skurril: Da besonders viele Dialyse-Patienten an dem COVID-19-Virus sterben, sterben gleichzeitig die Kunden von der Dialyse-Tochter […]

Klinik Mistelbach: Neue OP-Methode für Dialysepatienten

Am 16. April wurde im Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf erstmalig ein Bauchfelldialysekatheter nach einer vom neuen Leiter der 3. Medizinischen Abteilung, Primar Bernhard Kirsch entwickelten innovativen Operationstechnik implantiert. Die Neuerung dabei ist, dass nur extrem kleine Instrumente zum Einsatz kommen, wodurch die normalerweise notwendige Vollnarkose nicht mehr erforderlich ist. >>>NÖN