Voranschreiten der Herzmuskelverdickung bei DialysepatientInnen kann medikamentös gebremst werden

Wien (OTS) – PatientInnen mit chronischer Nierenfunktionseinschränkung entwickeln häufig eine Verdickung des Herzmuskels, eine sogenannte Linksventrikelhypertrophie. Das ist insbesondere bei niereninsuffizienten PatientInnen in spätem Stadium, also bei jenen, die eine Nierenersatztherapie wie die Hämodialyse („Blutwäsche“) benötigen, besonders ausgeprägt. Die Gefahr dieser Herzmuskelverdickung liegt in einer deutlichen Erhöhung des Risikos für akute Herz-Kreislauferkrankungen wie zum Beispiel […]

USA- und EU-Nierengruppen schließen sich für globales Innovationskonsortium zusammen

(Washington/ots/PRNewswire) – Ankündigung des Weltnierentags geht virtuellem Gipfeltreffen unter der Leitung von Patienten voraus Die American Association of Kidney Patients (AAKP), das größte Unternehmen für Nierenpatienten in den USA, schloss sich heute der European Kidney Patients’ Federation (EKPF) und der European Kidney Health Alliance (EKHA) in einer neuen Zusammenarbeit an, die darauf abzielt, die Rolle […]

Uni-Klinik Erlangen: Neue Therapie senkt den Blutdruck und schützt die Nieren

Die Zukunft von Peter B. sah nicht besonders rosig aus. Seit Jahren litt der 46-Jährige unter sehr hohem Blutdruck. Sechs Medikamente nahm er dagegen, doch die zeigten kaum Wirkung. Innerhalb von drei Jahren hatte sich zudem seine Nierenleistung von 60 auf 42 Prozent verschlechtert. Abgesehen von den enormen Risiken für Herzinfarkt und Schlaganfall stieg so […]

Argentiniens Präsident trotz Impfung positiv getestet

An seinem 62. Geburtstag stand es fest: Die Kopfschmerzen und die erhöhte Temperatur rühren von einer Coronainfektion – obwohl Alberto Fernández mit Sputnik V geimpft ist. (APA). Argentiniens Präsident Alberto Fernández ist nach eigenen Angaben positiv auf das Coronavirus getestet worden, obwohl ihm bereits vor Wochen der russische Impfstoff Sputnik V gespritzt wurde. Der ernüchternde […]

Neues Immunsuppressivum für Nierenpatienten

Manchen Patienten, die auf eine Spenderniere warten, aber das Organ wahrscheinlich abstoßen würden, kann das neue Immunsuppressivum Imlifidase eine Transplantation ermöglichen. Vor einer Nierentransplantation muss geprüft werden, ob der vorgesehene Empfänger das Organ wahrscheinlich abstoßen wird. Bei diesem sogenannten Crossmatch-Test (Kreuzprobe) wird ermittelt, ob beim Empfänger spezifische Antikörper vom Typ IgG gegen das Spendergewebe vorhanden […]