Rotes Kreuz beriet Regierung um 100.000 Euro monatlich

Allein für die “Zurverfügungstellung” von Bundesrettungskommandant Foitik gab es zunächst 10.000 Euro im Monat. Nach den ersten drei Monaten wurde der Betrag nach und nach geringer. (APA). Die Regierung hat sich die Expertise des Roten Kreuzes bei der Bekämpfung der Coronakrise einiges kosten lassen. Rund 100.000 Euro flossen nach Ausbruch der Pandemie monatlich vom Sozialministerium […]

Österreich hinkt anderen EU-Staaten beim Impfen hinterher

Malta impft zweieinhalb Mal so viel wie Österreich (Wien/OTS) – Bis Ende letzter Woche lag Österreich unter den 27 EU-Ländern bei der Zahl der bisher insgesamt verabreichten Impfdosen auf 100 Einwohner nur an 19. Stelle. Pro 100 Einwohner wurden bei uns bisher nur 6,89 Impfungen durchgeführt. Am besten steht Malta da, mit 17,25 verabreichten Impfdosen […]

Sputnik V schlägt AstraZeneca

IMWF-Analyse: Was die Österreicher von den Impfstoffen halten (Wien/OTS) – Österreich bekommt zwar von allen Impfstoffen die größte Menge von AstraZeneca – die Begeisterung für den Impfstoff hält sich allerdings in Grenzen. Selbst der noch nicht zugelassene russischen Impfstoff Sputnik V wird im deutschsprachigen Raum doppelt so positiv beurteilt wie jener von AstraZeneca, insbesondere in […]

Österreichische Gesundheitskasse verlängert telefonische Krankmeldung bis 31. Mai

Neuerliche Verlängerung aufgrund hoher Infektionszahlen (Wien/OTS) – Die Österreichische Gesundheitskasse verlängert nochmals die telefonische Krankmeldung bis 31. Mai 2021. Ursprünglich war die im Zuge der Corona-Pandemie eingeführte Möglichkeit der kontaktlosen Arbeitsunfähigkeitsmeldung bis Ende März befristet. Angesichts des weiter hohen Infektionsgeschehens verlängert die ÖGK diese Option bis Ende Mai, um sowohl Versicherte als auch Vertragsärztinnen und […]