Welt-Diabetes-Tag 2020: Wie die „Zuckerkrankheit“ langsam Herz und Nieren schwächt

An Diabetes stirbt man nicht, aber an den Folgen Wien (OTS) – Rund 600.000 Menschen in Österreich leiden an Diabetes. Davon sind rund 90 Prozent von Typ-2-Diabetes betroffen, der häufigsten Form der Erkrankung. Bleibt die Stoffwechselkrankheit lange unerkannt und -behandelt, schädigt diese die Gefäße. Herzschwäche, Herzinfarkt sowie Nierenversagen sind mögliche Spätfolgen und Komplikationen. Um Herz […]