Die Kritik des US-Präsidenten an der WHO ist berechtigt

Trump will von seinem eigenen Versagen in der Coronakrise ablenken. Doch er liegt richtig, wenn er der Weltgesundheitsorganisation fatale Fehler vorwirft. Für Donald Trump steht viel auf dem Spiel. Wenn sich die Wirtschaft bis November nicht erholt, kann ihn das Coronavirus das Amt kosten. Der US-Präsident hat in der Gesundheitskrise epochal versagt.

>>>Leitartikel in der „Presse“