Angst vor Ansteckung von Regierung erwünscht

in Sitzungsprotokoll legt nahe, dass die Regierung die Angst der Bevölkerung vor einer Infektion mit dem Coronavirus bewusst bestärkt haben könnte. Laut dem vom Ö1-„Morgenjournal“ am Montag veröffentlichten Papier hat Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) davon gesprochen, die Bevölkerung sollte Angst vor einer Infektion bzw. dem Tod von Angehörigen haben. Das Kanzleramt relativiert die Aussagen. >>>Zum […]

Covid19: Firma, die 57.000 Tests am Tag machen will, wurde abgewiesen

Je mehr getestet wird, desto früher können wir zur Normalität zurückkehren. Das weiß vor allem Island, das pro 1000 Einwohner bis 19. April satte 126 Tests durchgeführt hat. In Österreich sind es etwas über 20. Damit liegen wir zwar im guten OECD-Mittelfeld, aber bei Corona-Tests gilt eigentlich: je mehr, desto besser. Ausgerechnet das Land Tirol […]

Durch Coronavirus gefährdete Arbeitnehmer warten auf Risikoattest

Personen, die aufgrund ihres Gesundheitszustands einem höheren Risiko ausgesetzt sind, wenn sie sich mit dem Coronavirus infizieren, warten auf Post. Vor mehreren Wochen hat Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) angekündigt, besondere Schutzvorkehrungen für diese Menschen zu treffen, so sie berufstätig sind. Um Gefälligkeitsgutachten von Ärzten zu vermeiden, sollten klare Kriterien definiert werden, wer zur Risikogruppe gehöre. […]

DGIM fordert: Mindestmengen-Regelung für Nierentransplantationen aussetzen

Menschen mit schwer eingeschränkter Nierenfunktion benötigen eine sehr engmaschige ärztliche Überwachung. (ANÖ/idw). Im Extremfall müssen Patienten mit Nierenversagen trotz Ansteckungsrisiken drei Mal in der Woche für mehrere Stunden in eine Praxis oder Klinik, um sich dort der für sie lebenswichtigen Dialyse zu unterziehen. Viele dieser Patienten warten auf eine Nierentransplantation, die angesichts des Organmangels oft […]

Schweiz: Hausarzt bietet Dialysebehandlungen in Praxis an

Man sieht es der Arztpraxis von Christian Fahe in Muhen an: Hier ging einiges in den letzten Tagen und Wochen. Nicht wegen des Coronavirus – es mussten hier nur wenige Personen getestet werden – sondern wegen der Dialysestation, die neu Teil seiner Praxis ist. Ab dem 1. Mai können sich Patienten für die Dialyse anmelden. […]

Österreichischer Apothekerverband warnt: Arzneimittel-Abhängigkeit von Asien birgt große Gefahren für Österreich

Präsident Jürgen Rehak fordert „Wiederaufbau“ der Pharma-Produktion in Europa “„Eines macht uns die Krise im Gesundheitsbereich besonders deutlich. Die Gesundheitssysteme in Europa sind in einem alarmierenden Maß von Asien abhängig! Und da spreche ich nicht nur für die Apothekerschaft, die sich mit der Herausforderung konfrontiert sieht, dass wichtige Arzneimittel drohen aus zu gehen, denn auch […]

Gefährdete Arbeitnehmer können freigestellt werden

Ärztekammer-Präsident Thomas Szekeres präsentierte den Katalog der Krankheitsbilder: „Das sind etwa Menschen mit einer fortgeschrittenen chronischen Lungen- oder Nierenkrankheit, Menschen mit chronischer Herzerkrankung, Menschen mit aktiver Krebserkrankung oder Erkrankungen, die mit dauerhafter Immunsuppression behandelt werden müssen, Menschen mit fortgeschrittener chronischer Nierenerkrankung oder chronischer Lebererkrankung, Menschen mit ausgeprägter Adipositas mit einem BMI von größer oder gleich […]

BRD: Niere, bis auf Weiteres verschoben

Überall im Land warten Menschen auf ein lebenswichtiges Organ. Doch weil die Intensivstationen überlastet sind, werden viele Transplantationen ausgesetzt. Am 19. März hätte Klomp von seinem Schwiegervater eine Niere bekommen sollen. Als er zwölf Jahre alt war, diagnostizierten Ärzte bei ihm die Erbkrankheit ADPKD, das ist das englische Kürzel für “Autosomal dominante polyzystische Nierenerkrankung”.  >>>Bericht […]