Ärztekammer begrüßt Maßnahmen der Österreichischen Gesundheitskasse

Szekeres und Steinhart danken allen Verantwortlichen für rasches und unbürokratisches Vorgehen Wien (OTS) – Wien (OTS) – „Das von der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) heute Nachmittag im Eilverfahren beschlossene Maßnahmenpaket zur raschen und unbürokratischen Versorgung aller Patientinnen und Patienten im Zuge der Corona-Krise wird von uns begrüßt und unterstützt“, betont Thomas Szekeres, Präsident der Österreichischen und […]

COVID-19: Krebspatienten und Immunsupprimierte zählen zu Hochrisikogruppen

München. Obwohl es bisher keine Berichte über eine erhöhte COVID-19-Erkrankungsrate bei Krebspatienten gibt, sind viele Patienten mit einer malignen Erkrankung und ihre Angehörigen beunruhigt. Schließlich ist ihr Immunsystem häufig erkrankungs- oder therapiebedingt geschwächt. >>>Deutsche Ärztezeitung”

ÖGK setzt zahlreiche Maßnahmen um die Gesundheitsversorgung in Österreich unbürokratisch sicherzustellen

(Wien/OTS) – Im Zuge der Ausbreitung des Coronavirus in Österreich hat die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) heute in Zusammenarbeit mit sämtlichen Partnern ein rasches und unbürokratisches Maßnahmenpaket für alle Patientinnen und Patienten geschnürt, das ab Montag gilt. Konkret bedeutet das: Für die Dauer der Pandemie können Medikamentenverordnungen auch nach telefonischer Kontaktaufnahme zwischen Arzt/Ärztin und PatientIn erfolgen. […]

Coronavirus: Apotheken sind immer für die Menschen da

Die österreichischen Apotheken haben eine behördliche Betriebspflicht und sind Teil der so genannten „kritischen Infrastruktur“. Daraus erwächst ihre wesentliche Bedeutung für die Aufrechterhaltung eines funktionierenden Gesundheitssystems. (Wien/OTS) – Auch in Zeiten von Corona und einschneidender Maßnahmen für das Leben der österreichischen Bevölkerung garantieren die heimischen Apotheken die volle Aufrechterhaltung der Arzneimittelversorgung im Land. „Österreichs Apothekerinnen […]

Arzneimittelforschung gegen Corona

Weltweit forschen mehrere Unternehmen an vielversprechenden Ansätzen – 37 Impfstoff-Kandidaten sind in Erprobung, ebenso wird an vorhandenen Medikamenten geforscht (Wien/OTS) – Weltweit suchen mehrere pharmazeutische Unternehmen nach einer Lösung im Kampf gegen Sars-CoV-2. Zurzeit sind nach WHO-Angaben bereits 35 Impfstoff-Kandidaten in Erprobung, sowohl von Unternehmen als auch von Forschungsinstituten. Zwei zusätzliche Projekte, die in der […]

Lehner: Verschreibung von Medikamenten demnächst auch ohne Arztkontakt möglich

Maßnahme der Sozialversicherung zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus (Wien/OTS) – „Kassenärztinnen und Kassenärzte können im Laufe der nächsten Woche Medikamente verschreiben, ohne dass Patientinnen und Patienten dafür eine Arztordination aufsuchen müssen“, erklärt Peter Lehner, Vorsitzender der Konferenz der Sozialversicherungsträger. „Das ist ein wichtiger Schritt, mit dem wir die Maßnahmen der Bundesregierung zur Vermeidung der […]

ÄrztInnen haben ab sofort Möglichkeit, PatientInnen telefonisch krankzuschreiben

 (Wien/OTS) – ÄrztInnen haben ab sofort die Möglichkeit, ihre PatientInnen nach einer telefonischen Anamnese krankzuschreiben. Es liegt im Ermessen der ÄrztInnen, ob und bei welchen PatientInnen sie telefonische Krankschreibungen durchführen. Eine Verpflichtung dafür gibt es aber nicht. Darauf haben sich am Donnerstag das Gesundheitsministerium, die Ärztekammer, die Österreichische Gesundheitskasse, die Wirtschaftskammer und der ÖGB geeinigt. […]

Salzburger Landeskliniken erlassen Besuchsverbot und schließen Pflegeschule

(Salzburg/OTS) – Aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um COVID 19 haben die Salzburger Landeskliniken (SALK) heute zwei Maßnahmen getroffen. Ab sofort gilt an allen Standorten – Uniklinikum Salzburg mit Campus LKH und CDK und Landeskliniken Hallein, St. Veit und Tamsweg – ein Besuchsverbot. Ausgenommen davon sind Palleativstationen und junge Väter. Die Versorgung von Langzeitpatientinnen und […]

Repräsentative Bevölkerungsumfrage: Mehrheit der Deutschen während Corona-Krise zu massiven Einschnitten in Privatsphäre bereit

(München/ots) – Der Datenschutz ist den Deutschen heilig – möchte man meinen! Denn in Krisenzeiten, wie aktuell während der Corona-Pandemie, ist die Mehrzahl der Deutschen bereit, deutliche Eingriffe in ihre Privatsphäre zu akzeptieren, um das Virus einzudämmen. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Bevölkerungsumfrage des Datenschutzsoftware-Unternehmens Usercentrics in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstituts INNOFACT unter 1.020 […]