Gesundheitssystem kurz vor dem Kollaps

Gut, aber extrem teuer: So beschreiben Experten das österreichische Gesundheitssystem. In Zahlen: 2015 waren die jährlichen Gesundheitsausgaben mit 3.808 Euro pro Kopf um fast 1.000 Euro höher als im EU-Schnitt. Mit 81,8 Jahren leben wir im Mittel aber nur geringfügig länger als die restlichen EU-Bürger (81 Jahre), bei der Anzahl der „gesunden Lebensspanne“ hinken die Österreicher sogar im internationalen Vergleich hinterher.

>>>Zum Bericht im „Standard“

This entry was posted in Aktuelle Nachrichten, Spannend in anderen Medien. Bookmark the permalink.