Ja zur Organspende!

Das Green Ribbon – das “grüne Mascherl” ist bereits in vielen Ländern als Symbol für Organspende und Transplantation bekannt.

Im internationalen Vergleich liegt Spanien mit einem Spenderaufkommen von rund 35 pro Million Einwohner (2013) seit Jahren an der Spitze

Das Green Ribbon wird als Symbol für ein JA zur Organspende getragen!

Das Green Ribbon ist ein Zeichen der Verbundenheit mit den Empfängern eines gespendeten Organs, all jenen, die auf einer Warteliste stehen und mit den Angehörigen der Organspender. In Österreich wurde es 2012 zum Europäischen Tag der Organspende in Wien erstmals verteilt.

Neben den menschlichen Organen Lunge, Herz, Nieren, Leber, Dünndarm und Bauchspeicheldrüse können auch Gewebe, wie z. B. die Hornhaut der Augen, Hirnhaut und Herzklappen, transplantiert werden.

Die Entnahme von Organen ist nur dann gestattet, wenn eine Person im Hirntod auf einer Intensivstation verstorben ist, zu Lebzeiten kein Widerspruch erfolgte und/oder deren Angehörige in ihrem Sinne zustimmen. Hohes Alter und Vorerkrankungen sind übrigens keine Hindernisse für eine Organspende.

T-Shirts zur Organspende

Filme zur Organspende:

Zuteilung von Spenderorganen durch Eurotransplant

Der Mann mit seinem Hund

WDR-Bericht über die Organspende BRD versus Österreich

Junge Helden – Ablauf einer Organspende

Organspende: Wettlauf gegen die Zeit – Bericht im BR

Nierenerkrankungen – übersehen und unterschätzt