Erfolgreiche Nieren­transplantation mit Hepatitis C infizierter Organspende

Eine Hepatitis-C-Infektion ist derzeit ein Ausschlusskriterium für eine Organspende an Menschen, die nicht mit Hepatitis C infiziert sind. In den USA gehen aus diesem Grund (nicht zuletzt wegen der Drogenepidemie) jedes Jahr die Nieren von etwa 500 Spendern verloren, was die Warteliste der Patienten verlängert. 

>>>Zum Artikel im DÄB

This entry was posted in Aktuelle Nachrichten, Spannend in anderen Medien. Bookmark the permalink.