Gangbetten: „Traurig, wie Wien mit Alten umgeht“

Sie können sich nicht wehren, haben in vielen Fällen keinen Partner mehr und keine Verwandten, werden in Betten auf die Spitalsflure geschoben es sind vor allem ältere Patienten, die in Wien wegen der Unfähigkeit des Krankenanstaltenverbundes auf den Gängen liegen müssen. Die Politik ist gefordert: Schluss mit dem Missmanagement!

>>>Zum Bericht in der „Kronen Zeitung“

This entry was posted in Aktuelle Nachrichten, Spannend in anderen Medien. Bookmark the permalink.