Die Arge Niere Österreich stellt sich vor!

Auf Bundesebene vertritt die Arge Niere Österreich alle Bundesländervereine in einer Arbeitsgemeinschaft

Auf Bundesebene vertritt die Arge Niere Österreich alle Bundesländervereine in einer Arbeitsgemeinschaft

Die Arbeitsgemeinschaft Niere Österreich (ANÖ) besteht aus den 9 Bundesländerorganisationen mit Südtirol und wird von einem Präsidenten (Rudolf Brettbacher) und Vizepräsidenten (Egon Saurer) geleitet! Die Arge Niere ist als Dachverband Mitglied in folgenden Verbänden: Selbsthilfe Österreich und der European Kidney Patients Federation (EKPF). Informationen und News aus der Welt der Nephrologie und Transplantation sowie Gesundheits- und Sozialpolitik kann täglich aktualisiert unter dem Menüpunkt Nachrichten abgefragt und im Archiv mit dem Button “Suche” kann jederzeit ein gewünschter Artikel nachgelesen werden. Termine und Veranstaltungshinweise entnehmen Sie bitte dem Menüpunkt Termine/Einladungen Anfragen richten Sie unter dem Punkt Kontakt an uns.

Schladminger Manifest!

Bei einer Podiumsdiskussion im Congress Schladming wurde der aktuelle Status des Konzepts “Niere 60/20″ zur österreichischen Nierenversorgung dargelegt und das Schladminger Manifest 1.7 zur Nierengesundheit in Österreich – Umsetzung von „niere.schützen“ – von medizinischen Experten unterzeichnet. Das Schladminger Manifest soll österreichweit umgesetzt und implementiert werden. Das Wissen über die chronische Nierenerkrankung in Österreich ist völlig ungenügend: 400.000 Menschen sind manifest erkrankt. Viele dieser Betroffenen leben ohne Diagnose.

Über 2 Millionen Österreicherinnen und Österreicher leben mit dem Risiko einer Nierenerkrankung. Bitte unterschreiben Sie das Manifest und zeigen Sie uns damit Ihre Solidarität und senden Sie das unterschriebene Manifest an die Arge Niere Österreich, Wohnpark 3, 4222 St. Georgen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

>>>Ausdrucken und unterschreiben – Schladminger Manifest

Grün: Die Farbe der NTX-Transplantierten!

Internationales Logo der TX-Vereine: “Organtransplantation – ein Geschenk für das Leben!”

Grün ist die Farbe der Mitte. In seiner vollendeten Neutralität zwischen allen Extremen, wirkt es beruhigend, ohne zu ermüden. Die Farbe Grün fördert Eigenschaften wie Hilfsbereitschaft, Ausdauer, Toleranz und Zufriedenheit. In der medizinischen Farbtherapie, gilt Grün als Farbe, die den Rhythmus von Herz und Nieren ausbalanciert. Auch bei Magengeschwüren, Allergien, Augenermüdung sowie bei Anzeichen vorzeitigen Alterns, wird Grün eingesetzt. Die Farbe Grün dient als neutrale Heilfarbe, die keinerlei körperliche Beschwerden oder Gegenreaktionen hervorruft. Sie lässt Kräfte sammeln und bringt Regeneration. Grün vermittelt Augenruhe, denn der Blick ins Grüne ist niemals anstrengend, sondern stärkt das Auge für alle anderen Eindrücke.